Vorweihnachtlicher Zauber in Wien

Während wir von einem Christkindlmarkt zum anderen schlendern, zeige ich Ihnen Krippen in Kirchen und erzähle von vorweihnachtlichen und weihnachtlichen Bräuchen in Österreich. Wir starten mit dem stimmungsvollen Adventmarkt vor Schloss Schönbrunn. Im Schloss besuchen wir eine Krippenausstellung. Eine imposante architektonische Kulisse erwartet Sie im Weihnachtsdorf rund um das Maria-Theresia-Denkmal. Dann genießen Sie den besonderen Zauber des Altwiener Christkindlmarktes auf der Freyung vor der Schottenkirche. Ein richtiges Christkindlmarkt-Städtchen mit über 140 Standln erwartet Sie zum Abschluss vor dem Rathaus und im Rathauspark mit vielen Attraktionen auch für Ihre Kinder. Frieren und hungern werden Sie nicht: Unterwegs locken typische  Speisen und Getränke wie heiße Maroni, Erdäpfelpuffer, Langosch, Käsekrainer, Frankfurter, kandierte Früchte, Lebkuchen, Zuckerwatte, Zwetschkenkrampusse, Punsch, Glühwein und Trinkschokolade. 
Variante: Nach dem Besuch des Christkindlmarktes vor der herrlichen Kulisse von Schloss Schönbrunn können meine großen und kleinen Gäste in der Hofbackstube des Residenz Cafés unter fachkundiger Anleitung selbst Weihnachtsgebäck herstellen. (www.cafe-wien.at)
Im November und Dezember lade ich Sie an einigen Abenden ein, gemeinsam mit mir die neue bitterbös-besinnliche, musikalische Weihnachts-Show „Christkind vs Santa Claus“ zu besuchen. Die Termine finden Sie bei www.MMZ.at.

Copyright © Mechthild Lena Latzin, 2011