In den südlichen Wienerwald

Die Burg Liechtenstein, die Seegrotte in der Hinterbrühl mit Bootsfahrt auf dem größten unterirdischen See Europas, „Das Leben der Zisterziensermönche einst und jetzt“ im Kloster Heiligenkreuz, das Karmeliterinnenkloster Mayerling (ehemaliges Jagdschloss, wo Kronprinz Rudolf 1889 Selbstmord beging), eine Fahrt durch das reizvolle Helenental an der Schwechat bis zum Thermalkurort Baden bei Wien – beliebt schon bei den Römern und im Biedermeier bevorzugte Sommerfrische des Kaiserhauses und berühmter Komponisten und Schriftsteller. Sie erleben die abwechslungsreiche Landschaft des Wiener Waldes, die „Grüne Lunge“ der Wiener, die Komponisten wie Ludwig van Beethoven, Franz Schubert, Johann Strauß Sohn zu berühmten Kompositionen angeregt hat. Dass im Wiener Wald auch hervorragende Weine angebaut werden, können Sie bei einer Einkehr in einem Weinlokal in Pfaffstetten oder Gumpoldskirchen selbst testen.

Copyright © Mechthild Lena Latzin, 2011